EU-DSGVO / Hinweis:
In allen Seiten von UnserPORTAL werden Cookies verwendet.
Bevor Du also unsere Seiten nutzt, solltest Du
die Datenschutz-Informationen unbedingt lesen!

( Diese Anzeige kannst Du oberhalb rechts abschalten (X) )
FRAGEN DAZU? UWE ist erreichbar (08 bis 19 Uhr)
Tel.: [+49] (0)211/ 942 15 940

Fischotter fällt in Melle Straßenverkehr zum Opfer - Jägerschaft bedauert Unfall

Forumsregeln
Bild
Herzlichen Dank an User 'siggi-01' für dieses Bild!

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Fischotter fällt in Melle Straßenverkehr zum Opfer - Jägerschaft bedauert Unfall

Fischotter fällt in Melle Straßenverkehr zum Opfer - Jägerschaft bedauert Unfall

Beitrag von Sonja » Mo 31. Jul 2017, 17:44

Bei dem überfahrenen Fischotter handelt es sich nach Angaben des Vorsitzenden der Jägerschaft Melle, Fritz Mithöfer, um ein ausgewachsenes männliches Tier mit einer Gesamtlänge von 115 Zentimetern und einem Gewicht von 8,85 Kilogramm.
Ein Autofahrer, dem das angefahrene Tier aufgefallen ist, habe den Unfall gemeldet: "Der Verursacher hat die Kollision wahrscheinlich gar nicht wahrgenommen und wird vermutlich auch keinen Schaden an seinem Wagen haben. Der Körper des Tieres ist fast unversehrt, es hat Kopfverletzungen", beschreibt Fritz Mithöfer. Genaueres im Text HIER

Nach oben