Termin Weihnachtsmarkt in Melle

Forumsregeln
Bild
Herzlichen Dank an User 'siggi-01' für dieses Bild!

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Termin Weihnachtsmarkt in Melle

Re: Termin Weihnachtsmarkt in Melle

Beitrag von siggi-01 » So 19. Nov 2017, 15:33

Danke Uwe gern geschehen
gruß siggi

Re: Termin Weihnachtsmarkt in Melle

Beitrag von Uwe » Mi 15. Nov 2017, 15:51

Herzlichen DANK für den Eintrag dieser Infos, lieber Sigi!!! Und schöne Grüße nach Melle :-)

Termin Weihnachtsmarkt in Melle

Beitrag von siggi-01 » Mi 15. Nov 2017, 15:49

Weihnachtsmarkt in Melle vom 02.12.2017 bis 17.12.2017
Auf dem Rathausplatz und Kirchplatz der Mattäuskirche im Centrum von Melle


Meller Weihnachtsmarkt 2017
Meller Weihnachtsmarkt verzaubert auch in diesem Jahr Groß und Klein
Meller Weihnachtsmarkt 2017
© Werbegemeinschaft Melle City e.V.
Meller Weihnachtsmarkt

Für viele Bewohner der Stadt Melle, des Osnabrücker Landes und des benachbarten westfälischen Raumes gehört ein Besuch des Meller Weihnachtsmarktes fest zum Programm in der Vorweihnachtszeit.
16 Tage lang, in diesem Jahr vom 02. bis 17. Dezember 2017, verwandeln sich der Meller Rathausplatz und der Kirchplatz an der Matthäuskirche in ein weihnachtliches Budendorf, das Jahr für Jahr zehntausende Besucher in seinen Bann zieht. Es ist sicher die anheimelnde Atmosphäre im Schatten der Kirchtürme von St. Matthäus und der Petrikirche sowie des historischen Rathauses, die den Meller Weihnachtsmarkt unverwechselbar machen. Durch ein stilvolles Ambiente, geschaffen aus über 65 Holzbuden, den großen beleuchteten Eingangsbögen und der stimmungsvollen Baumbeleuchtung gehört der Meller Weihnachtsmarkt inzwischen zu den bekanntesten und größten im nordwestdeutschen Raum.

Wieder haben sich zahlreiche kunstgewerbliche Anbieter aus Melle und angrenzenden Regionen zu einem in dieser Fülle herausragenden Angebot zusammengefunden. Dabei steht eine große Auswahl an weihnachtlichem und ganzjährigem Kunsthandwerk wie Spieluhren, Schmuck, Kerzen, Klangschalen aus Nepal, Lichtspielen, Körnerkissen, Holzspielzeug, Wolle sowie Gefilztem und vielem mehr im Mittelpunkt. Den neuen Trends folgend verändern sich die Themen natürlich auch Jahr für Jahr. Wegen der großen Nachfrage an Anbietern wurden in diesem Jahr drei neue Verkaufsbuden angeschafft, in denen Besucher des Weihnachtsmarktes Teddybären, Wellness-Artikel oder Weihnachtsdeko finden.

Diese Angebote werden ergänzt durch viele Stände, die von Vereinen oder Gruppen für einen sozialen Zweck betrieben werden. Der Besucher des Meller Weihnachtsmarktes kann diese wichtigen Anliegen beim UNICEF-Stand mit Weihnachtskarten, der Waffelbäckerei der Matthäusgemeinde oder Ständen des Roten Kreuzes, des Eine-Welt-Ladens sowie Angeboten der Petrigemeinde unterstützen. Viele Fördervereine Meller Schulen stellen sich dar und bieten Kreatives und Leckeres zur Unterstützung ihrer Arbeit an. Die Vereine „Lions-Club“, der „Förderverein Stadtbibliothek Melle“ oder die Gruppe „Melle vernetzt“ sind seit vielen Jahren an einem Wochenende auf dem Meller Weihnachtsmarkt vertreten.
Ein weiterer wichtiger Stimmungsfaktor ist ein bunt gemischtes und anspruchsvolles Kulturprogramm, das während der 16 Tage die Besucher unterhält.

Der „After-Work-Abend“ am letzten Freitag des Weihnachtsmarktes hat sich inzwischen fest etabliert.

Der Meller Weihnachtsmarkt öffnet täglich von 14.30 bis 20.00 Uhr, sowie samstags ab 11.00 Uhr. Mit After-Work-Abend am Freitag, dem 19. Dezember 2017, bis 22.00 Uhr.

Viele weitere Details und das vollständige Programm finden Sie unter http://www.melle-city.de.

Pfarrkirche St. Matthäus

Nach oben