Kiel - Sturm tobt im Norden und lässt lässt 225-Meter-Frachter vor vor Langeoog auf Grund laufen

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist AN
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Kiel - Sturm tobt im Norden und lässt lässt 225-Meter-Frachter vor vor Langeoog auf Grund laufen

Kiel - Sturm tobt im Norden und lässt lässt 225-Meter-Frachter vor vor Langeoog auf Grund laufen

Beitrag von Sonja » Mo 30. Okt 2017, 07:20

Ein 225 Meter langer Massengutfrachter droht am Strand der Nordseeinsel Langeoog zu stranden. Die in Panama registrierte "Glory Amsterdam" hatte auf einer Ankerposition in der Deutschen Bucht gelegen. Obwohl beide Anker ausgebracht wurden, gelang es der Besatzung nicht, das Schiff auf der Position westlich von Helgoland im Sturm zu halten. Im Laufe des Sonntags driftete das Schiff mit ausgebrachten Ankern südwärts in Richtung Langeoog. Weiteres HIER

Nach oben