AHRENSBURG - Moorwanderwegbrücke schwimmt sich frei

Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Gemeinde Ahrensburg die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: AHRENSBURG - Moorwanderwegbrücke schwimmt sich frei

AHRENSBURG - Moorwanderwegbrücke schwimmt sich frei

Beitrag von Sonja » Mi 11. Okt 2017, 07:01

Mehr als fünf Jahre unterhält sich Ahrensburg bereits über die Sanierung der maroden Moorwanderwegbrücke. In den Haushalt 2013 wurden erstmals 450 000 Euro eingestellt. Eine Kostenschätzung ergab dann aber rund 800 000 Euro – was als viel zu teuer kritisiert wurde und die Reparatur bis heute verhinderte. Bislang waren die Planer allerdings von einem 80 Meter langen festen Steg am nördlichen Ende ausgegangen. Wie erneute Bodenuntersuchungen gezeigt haben, ist das wegen des auch dort nicht tragfähigen Untergrunds nicht machbar. Die Brücke muss nun auf ganzer Länge von 320 Metern schwimmend gebaut werden. An den beiden Enden wird sie an einem Fundament aufgehängt. Weiteres HIER

Nach oben