17.02.2018 AKTIVIERT
FÜR ALLE USER VERBINDLICH:
Aufgrund der EU-DSGVO müssen auch wir
ALLE USER auf unsere Datenschutzerklärung hinweisen!
Bitte lies diese in Ruhe durch!

Diese Meldung hier kannst Du jederzeit oben rechts deaktivieren!
.

Sommerbilanz am Kassel-Airport - Kein Zittern um den nächsten Sommerflugplan

Forumsregeln
Bild * Bild

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Sommerbilanz am Kassel-Airport - Kein Zittern um den nächsten Sommerflugplan

Sommerbilanz am Kassel-Airport - Kein Zittern um den nächsten Sommerflugplan

Beitrag von Sonja » So 13. Aug 2017, 07:17

Ein A320 in der Dauer-Warteschleife, Flüge verschoben und ausgefallen! In ihrem ersten Sommer am Kassel Airport haben die einzige Airline und der dazugehörige Reiseveranstalter einen holprigen Start. Trotzdem bekunden sie Lust auf mehr. Die Sommerferien in Hessen gehen zu Ende. Bei einer Ägypten-Urlauberin aus Nordhessen haben sie offenbar einen Eindruck hinterlassen, der nach Großbuchstaben verlangt. "NIE MEHR SUNDAIR UND KASSEL CALDEN!" schwört die Frau empört auf der Facebook-Seite des Kassel-Airport. Das Problem, dass sein Stralsunder Unternehmen noch immer keine eigene Maschine zur Verfügung hat, um seit Anfang Juli als einzige Airline in Kassel den diesjährigen Sommerflugplan zu bestreiten. Ein von Sundair dem Kassel Airport zugedachter Airbus A320 wird nach längerem Wartungsaufenthalt in Abu Dhabi noch immer in Berlin-Schönefeld umgerüstet. In drei Wochen soll er endlich einsatzbereit und vom Luftfahrt-Bundesamt abgenommen sein. Genaueres im Text HIER

Nach oben