"Kein Zufallsklau" in Mannheim - Pinguin-Diebstahl war wohl organisiertes Verbrechen

Forumsregeln
Du befindest Dich nun im Bundesland Baden-Württemberg !
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Unter-Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
Dieses, wie alle andere WAPPEN bei UnserPORTAL, stammt von wikimedia mit CC-Lizenz!
.

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist AN
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: "Kein Zufallsklau" in Mannheim - Pinguin-Diebstahl war wohl organisiertes Verbrechen

"Kein Zufallsklau" in Mannheim - Pinguin-Diebstahl war wohl organisiertes Verbrechen

Beitrag von hasekind » Do 16. Feb 2017, 10:37

Der Diebstahl eines Pinguins aus dem Mannheimer Luisenpark könnte nach Einschätzung eines Experten auf organisierte Kriminalität zurückgehen. "Das ist kein Zufallsklau. Das sind in den allermeisten Fällen hoch spezialisierte Täter", sagte der Geschäftsführer des Verbandes der Zoologischen Gärten (VdZ), Volker Homes.

Hier weiterlesen:

http://www.t-online.de/nachrichten/pano ... echen.html


hasekind :XX123XX:

Nach oben