Weimar - Markus Lanz: Tapferer Kampf gegen seine heimtückische Krankheit - Ganz offen über heimliches Leiden

Hier kommst Du zur
Gemeinde WEIMAR die zum RotkaeppchenPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5700
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Weimar - Markus Lanz: Tapferer Kampf gegen seine heimtückische Krankheit - Ganz offen über heimliches Leiden

Beitragvon Sonja » Mo 11. Feb 2019, 07:54

Lanz sprach offen über das Thema Angst und seine Angststörung. "Es hat mich kalt erwischt. Ich bildete mir plötzlich ein, dass ich einen Herzanfall bekomme. Ich hyperventilierte, verstand gar nicht was mit mir passierte und dachte, ich würde sterben," so Lanz. "Ich konnte damals gar nicht mehr aus dem Haus gehen", berichtet Lanz. Nach einiger Zeit suchte Lanz professionelle Hilfe auf, ein Arzt gab ihm einen guten Rat: Er sagte ihm, "wenn Du nicht willst, dass das passiert, dann passiert es auch nicht." Danach hatte Lanz seine Ängste im Griff. Auch über den frühen Tod seines Vaters spricht der Moderator: „Mein Vater starb mit 52 Jahren, da war ich gerade 14. Er hatte Leukämie." Über die Not nach dem Tod des Vaters erklärt er weiter: "Ich weiß sehr genau, was Existenzängste sind". Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Weimar“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast