Bombenfund in Hannover - 50.000 Anwohner müssen Wohnungen verlassen

Hier kommst Du zur
Gemeinde HANNOVER!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um die Gemeinde-Infos aufrurufen: Diese Gemeinde gehört zum NiedersachsenPORTAL
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Reinhard-Sayalonga
Starter
Beiträge: 57
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:42
Geschlecht:
Zodiac: Gemini
Kontaktdaten:

Bombenfund in Hannover - 50.000 Anwohner müssen Wohnungen verlassen

Beitragvon Reinhard-Sayalonga » Sa 6. Mai 2017, 16:01

Bombenfund in Hannover
50.000 Anwohner müssen Wohnungen verlassen
Bei einer der größten Evakuierungsaktionen nach 1945 sollen bis zu fünf Bomben entschärft werden: Zehntausende Hannoveraner müssen am Sonntagmorgen ihre Wohnungen und Häuser verlassen.

weiter lesen: UNTER DIESEM LINK
............................................................................................
Fragen zum Wohnen / Urlaub an der Costa del Sol? Ich bin gern behilflich!
Reinhard Schröder
29752 Sayalonga / Malaga

Benutzeravatar
Reinhard-Sayalonga
Starter
Beiträge: 57
Registriert: Di 27. Dez 2016, 15:42
Geschlecht:
Zodiac: Gemini
Kontaktdaten:

Re: Bombenfund in Hannover - 50.000 Anwohner müssen Wohnungen verlassen

Beitragvon Reinhard-Sayalonga » So 7. Mai 2017, 09:26

NEWS - BILD.de
Bombenentschärfung: Evakuierung in Hannover
SO. 7.05.2017, 09:17
Hannover – Feuerwehr und Polizei haben vor der Entschärfung eines Blindgängers in Hannover mit einer der größten Evakuierungsaktionen seit dem Zweiten Weltkrieg begonnen.
Die Rettungskräfte fuhren am Sonntagmorgen wie geplant die betroffenen Straßen ab und holten Menschen aus ihren Wohnungen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Am frühen Nachmittag soll mit dem Bergen und Entschärfen der vermuteten Bomben begonnen werden. Die Aktion kann bis in den Abend dauern. Die Stadt bietet ein Freizeitprogramm mit Museumsführungen und Kinofilmen für die rund 50 000 Betroffenen an. Einige twittern ihre Erfahrungen unter dem Hashtag #hannbombe. Auch Bahnreisende müssen sich auf Behinderungen einstellen. Sie dürften zum Teil länger unterwegs sein oder müssen zusätzlich umsteigen. Ab dem frühen Nachmittag halten praktisch alle über Hannover fahrenden IC- und ICE-Züge nicht mehr im Hauptbahnhof, sondern stoppen bei Ersatzhalten in Wolfsburg, Lehrte, Wunstorf und Hannover Messe/Laatzen. Auch im Bahn-Regionalverkehr müssen sich die Fahrgäste auf Umsteigen einstellen.
............................................................................................
Fragen zum Wohnen / Urlaub an der Costa del Sol? Ich bin gern behilflich!
Reinhard Schröder
29752 Sayalonga / Malaga


Zurück zu „Hannover“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast