EU-DSGVO / Hinweis:
In allen Seiten von UnserPORTAL werden Cookies verwendet.
Bevor Du also unsere Seiten nutzt, solltest Du
die Datenschutz-Informationen unbedingt lesen!

( Diese Anzeige kannst Du oberhalb rechts abschalten (X) )
FRAGEN DAZU? UWE ist erreichbar (08 bis 19 Uhr)
Tel.: [+49] (0)211/ 942 15 940

ACHTUNG Trickbetrug - Polizei warnt erneut vor Anrufen falscher Beamter

Hier kommst Du zur
Gemeinde HANNOVER!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um die Gemeinde-Infos aufrurufen: Diese Gemeinde gehört zum NiedersachsenPORTAL
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4000
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

ACHTUNG Trickbetrug - Polizei warnt erneut vor Anrufen falscher Beamter

Beitragvon Sonja » Mi 9. Aug 2017, 09:17

Im Laufe des Vormittags verzeichnete die Leitstelle bereits fünf Einsätze in den hannoverschen Stadtteilen Ahlem und Zoo sowie in Altwarmbüchen, Burgdorf und Laatzen.In allen Fällen gaben sich die Anrufer als Polizei-/Kripobeamte aus und fragten nach dem Vorhandensein von Wertgegenständen und/oder Bargeld. In einem Fall tauchte auf dem Display des Angerufenen die Nummer "09 110" auf. In diesem Zusammenhang gibt die Polizei Hannover erneut folgende Tipps: Machen Sie am Telefon keine Angaben zu Ihren Vermögensverhältnissen, Kontoverbindungen oder anderen persönlichen Daten - Polizeibeamte erfragen personenbezogene Daten nie am Telefon! Gehen Sie in keinem Fall auf Geldforderungen oder die Übergabe von Wertgegenständen ein! Weiteres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Hannover“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast