EU-DSGVO - Ab 2018 in Deutschland - Nun wird es kompliziert und doch nicht!?

In diesem Bereich von UnserPORTAL.net und UnserPORTAL.eu sollte man als neuer User in Ruhe schauen!
Ganz besonders bevor man sich registriert da man ja auch bei uns, wie überall, als registriertes Mitglied einiges mehr sieht!
Klick/Tipp auf das Symbol und lies in Ruhe die Informationen über unser Portal, zu den Bundesländern und Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien, mit der Costa del Sol!

Bild
.
Hier informiert 'Uwe' über Neuerungen, Aktualisierungen und ähnliches, die sehr wichtig sind!
.
Forumsregeln
In diesem Bereich sollte man als neuer User von UnserPORTAL in Ruhe schauen!
Ganz besonders bevor man sich registriert!

Bild
.
Hier informiert 'Uwe' über Neuerungen, Aktualisierungen und ähnliches, die sehr wichtig sind!

Hier auf diese Themen können auch GÄSTE gern antworten! Jedoch werden diese erst gelesen, bevor sie freigeschaltet werden! Natürlich kann man auch 'Kritik' abgeben, aber BITTE mit vernünftiger Wortwahl! ;-)
.
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 1798
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

EU-DSGVO - Ab 2018 in Deutschland - Nun wird es kompliziert und doch nicht!?

Beitragvon Uwe » Sa 17. Feb 2018, 19:55

EU-DSGVO - Ab 2018 in Deutschland - Nun wird es kompliziert und doch nicht!?
Ja und Nein, es kommt halt immer auf die Betrachtungsweise drauf an. Im Grunde ändert sich für den User -gemeinhin- eigentlich nichts!
Denn - betrachtet man einmal die Geschichte des Internet, wie es einmal in Deutschland entstanden ist ... so wurde es erst kompliziert, als die sogenannten social medias entstanden und um sich griffen und damit dann auch die Politiker nach und nach der Meinung waren sie müßten sich in eine Materie einmischen, die sich bis dahin EIGENTLICH recht gut selbst "verwaltet" hatte.

Aber mal in deutlichen Worten ausgedrückt - wie war das eigentlich mit dem Internet?

Zuerst gab es ja die Mailbox Szene, die ja per DFü (Daten-FernÜbertragung) und noch mit Akustik-Kopplern lief. Manch einer wird sich noch an das Gepiepse erinnern, andere kennen es vielleicht noch aus Filmen wie WARGAMES. Ja, sowas gab es ja in Deutschland wirklich einmal -grins-
Ich erinnere mich noch daran, das wir mit Fischertechnik einen Kran bauten, der den Telefonhörer abhob, wenn von der anderen Seite ein Anruf kam und so baute sich dann, wenn alles gut funktionierte die Verbindung zwischen zwei Computern auf. Bei mir war es damals ein Commodore64 -lach-

Die wahnsinnige Verbindungsgeschwindigkeit will ich hier lieber nicht nennen, denn ... ein VW-Käfer mutet wie ein Ferrari an! ABER, so fing es damals an - ein Freund von mir hatte damals einen ZX Spektrum, ein anderer kam schon kurz nach der Fischer-Technik mit einem Amiga :-)

Naja, zu diesem Zeitpunkt gab es ja auch schon Usernamen und Passwörter :-) ... wie heute! Ich selbst nannte mich damals Piccolo01, wie auch mein Skip lautete der auf meiner QSL stand. Zeiten waren das, lang lang ist es her und das war irgendwann Anfang der 70iger. Im Zeitalter der Floppy-Disk.

Und heutzutage... Gott und die Welt mischen sich ein, meinen mitreden zu müssen bei Themen, von denen sie meist nicht einmal wissen, wo die Einschalt-Tasten sitzen! Aber auch das soll wohl so sein - Was ich mich nur frage, warum weigern die sich eigentlich so sehr ein Ministerium auf die Beine zu stellen, in welchem wirklich Leute sitzen, die dann wirklich Ahnung haben wovon sie reden, ein sogenanntes Digital-Ministerium!? Das wäre doch mal eine sinnvolle Aufgabe und vor allem - DA könnten dann auch wirklich einmal Leute sitzen, die man sogar testen kann, ob sie wirklich wissen wovon sie sprechen!

Was solls, ich hab ja nicht studiert - vielleicht muß ich erst noch ein paar Bücher lesen bevor ich das verstehe...

Beste Grüße, Euer Uwe :-) :UJ:

Apropo ... ist eigentlich bekannt, das die EU-DSGVO in der gesamten EU Gültigkeit hat!?
Nur mal so am Rande erwähnt!
.

Zurück zu „WICHTIG“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast