Sanfter Kampf gegen Saatkrähen ?

Hier kommst Du zur
Gemeinde REES!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde REES!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4330
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Sanfter Kampf gegen Saatkrähen ?

Beitragvon Sonja » Sa 24. Jun 2017, 09:18

In Rees soll keine Vergrämungsmaßnahme gegen die Saatkrähen im Stadtgarten durchgeführt worden. Darauf einigten sich alle vier Fraktionen im Ausschuss für Umwelt, Planung, Bau und Vergabe. Die endgültige Entscheidung trifft der Rat am 6. Juli. Um die Belastungen durch die geschützten Saatkrähen für die Anwohner, das Ärztehaus und die Apotheke am Stadtgarten zu verringern, empfiehlt der Ausschuss Maßnahmen, die rechtlich zulässig sind. Frank Postulart, Leiter der Abteilung Bauverwaltung und öffentliche Ordnung, betonte, dass es derzeit "keine rechtlich zulässigen und zeitgleich gesamtstädtisch verträglichen Handlungsmethoden" gibt, um die aktuell 268 Brutpaare aus der Innenstadt zu vertreiben. Dies sei nur durch eine Verringerung der Population möglich. Die Saatkrähen seien aber nach der EU-Vogelschutzrichtlinie besonders geschützt. Weiteres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Rees“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast