Weitwiesen soll ein aufgewertetes Zuhause für den Laubfrosch werden

Hier kommst Du in die
Gemeinde SALEM!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Hier kommst Du in die
Gemeinde SALEM!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 3042
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Weitwiesen soll ein aufgewertetes Zuhause für den Laubfrosch werden

Beitragvon Sonja » Do 3. Aug 2017, 07:03

Im Herbst will die Gemeinde mit den ökologischen Ausgleichsmaßnahmen im Gebiet „Weitwiesen“ im Teilort Mittelstenweiler beginnen. Auf den rund 12 Hektar großen Gebiet sollen vor allem Lebensräume für den Laubfrosch und mehrere Libellenarten geschaffen werden. Eigentlich war auch die Ansiedlung des Kiebitz geplant. Doch für die bedrohte Brutvogelart werden große Flächen mit einer bestimmten Beschaffenheit benötigt. Mit rund 1,8 Millionen Ökopunkten rechnet die Verwaltung für die Aufwertung der gesamten Fläche.Damit der Laubfrosch vor Ort optimale Lebensbedingungen vorfindet, werde man versuchen wasserhaltende Senken und Wasserflächen mit einer Tiefe von rund 50 bis 70 Zentimetern zu schaffen, erklärte der Landschaftsarchitekt Helmut Hornstein. Genaueres im Text HIER


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Hier geht es zu Meine Fotos bei FLICKr *** Ich bin Mitglied in der UnserPORTAL-FotoGruppe

Zurück zu „Salem“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast