Fast 5500 Einsätze für Hessens Rettungsflieger Christoph Gießen

Hier kommst Du zur Stadt GIEßEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der Stadt GIEßEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4467
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Fast 5500 Einsätze für Hessens Rettungsflieger Christoph Gießen

Beitragvon Sonja » Di 18. Jul 2017, 08:30

Hessens Luftretter sind im vergangenen Jahr zu 5466 Einsätzen geflogen. Damit bewältigten die Rettungs- und Intensivtransporthubschrauber im Schnitt insgesamt 15 Einsätze am Tag, wie das zuständige Regierungspräsidium Gießen am Montag mitteilte. Die Hubschrauber seien insbesondere auf dem Land nicht mehr wegzudenken, sagte Regierungspräsident Christoph Ullrich. In Hessen gibt es in Kassel, Frankfurt, Fulda und Gießen Luftrettungszentren. Die Hubschrauber fliegen nicht nur zu medizinischen Notfällen, sondern transportieren teils auch schwer kranke Patienten, die in andere Kliniken verlegt werden müssen. Bei den Einsätzen der Rettungshubschrauber standen unverändert die traumatologischen und internistischen Ursachen im Vordergrund. Erfreulich sei, so Ullrich, dass die Fehleinsätze im vergangenen Jahr um rund 15 Prozent auf 422 abgenommen haben. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Giessen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast