Erfurt testet neues Blitzer-Modell ohne Personal

Hier kommst Du zur
Gemeinde ERFURT die zum RotkaeppchenPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4978
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Erfurt testet neues Blitzer-Modell ohne Personal

Beitragvon Sonja » Sa 8. Jul 2017, 06:56

Lange Bezeichnung, große Wirkung: Denn der "TraffiStar" ist der erste Blitzer in Erfurt, der per Anhänger an seinen Arbeitsort gefahren wird. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Im Gegensatz zu den Radarpistolen der Polizei und den in Autos eingebauten Messsystemen der Stadtverwaltung kommt dieser Blitzer während seiner Dienstzeit ganz ohne Bedienungspersonal aus. Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) erklärte, der Blitzer habe "nichts mit Abzockerei zu tun". Die Stadt müsse alle Verkehrsteilnehmer dazu bringen, die Regeln einzuhalten, damit sie nicht das Leben anderer gefährden. Erfahrungen würden zeigen, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen effektiv sind, wenn dies auch überwacht wird. So sei im Erfurter Vorort Schmira jeder dritte Autofahrer zu schnell gefahren, bevor eine stationäre Blitzersäule aufgestellt wurde. Mittlerweile würden dort täglich nur noch maximal zehn Überschreitungen festgestellt. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Erfurt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast