Erfurt - 6100 Schwarzkittel zur Strecke gebracht - Mehr Wild in Thüringens Forsten geschossen

Hier kommst Du zur
Gemeinde ERFURT die zum RotkaeppchenPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4313
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Erfurt - 6100 Schwarzkittel zur Strecke gebracht - Mehr Wild in Thüringens Forsten geschossen

Beitragvon Sonja » Mo 7. Mai 2018, 17:33

Die Landesforstanstalt sprach am Montag in Erfurt von der mit fast 20 400 Tieren erfolgreichsten Jagdstrecke seit Gründung 2012. Vor allem seien mehr Windschweine zur Strecke gebracht worden. Insgesamt seien es knapp 6100 Schwarzkittel gewesen und damit 18 Prozent mehr als im Jagdjahr davor. Thüringen will, wie andere Bundesländer auch, die Wildschweinbestände dezimieren. Das wird als Vorbeugung gegen die Verbreitung der afrikanischen Schweinepest gesehen, die derzeit vor allem in osteuropäischen Ländern auftritt. Einzelheiten im LINK
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Erfurt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast