AUFREGUNG IM STADTWALD - Tierheim Wasbek hilft Freigänger-Katzen

Neumünster - Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 1522
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

AUFREGUNG IM STADTWALD - Tierheim Wasbek hilft Freigänger-Katzen

Beitragvon Sonja » Sa 12. Aug 2017, 07:19

Sie wurden gefüttert, hatten angestammte Schlafplätze. Doch am Donnerstag waren Durchgänge und Schlupflöcher auf das Gelände versperrt. Der Tierschutzverein Neumünster will sich offensichtlich um die Freigänger nicht mehr kümmern, fragte im Kieler Tierheim an. Nach einigen Stunden wurde eine Lösung gefunden. Das Tierheim Wasbek springt ein und hilft. Rodungsarbeiten mit schwerem Gerät rund um die Tierauffangstelle machten die Situation dramatischer. Einige Tierschützer gingen im Stadtwald auf die Suche nach den Katzen. Noch wenige Minuten vorher hatte das Gerücht die Runde gemacht, der Tierschutzverein Neumünster wolle die Jägerschaft auf die Katzen ansetzen. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Neumuenster“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast