WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Neumünster - Geld zurück, Ware behalten: Kunden betrügen Amazon mit dreistem Trick - Alles umsonst? Was für miese Masche

Hier kommst Du zur
STADT NEUMÜNSTER die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6405
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Neumünster - Geld zurück, Ware behalten: Kunden betrügen Amazon mit dreistem Trick - Alles umsonst? Was für miese Masche

Beitragvon Sonja » Mi 5. Dez 2018, 17:41

Was für eine miese Masche! Lebensmittel im Wert von über 100 Euro ganz umsonst? Ausgerechnet beim Versandriesen Amazon soll das möglich sein. Im Internet häufen sich die Berichte über eine Betrugsmasche, die verblüffend einfach ist, aber nicht legal. Und so gehen die dreisten Kunden vor: Sie bestellen Lebensmittel über den Bereich "Amazon Pantry". Von Ketchup über Marmelade, Kosmetik bis hin zu Babywindeln hat Amazon hier unzählige Produkte eines normalen Supermarktes im Angebot. Ist die bestellte Ware da, melden die Betrüger, dass eine Flasche im Paket beschädigt wurde und dadurch einige Produkte verdorben wurden. Wie mehrere Kunden berichten, verzichtet Amazon häufig darauf, eine Rücksendung der Produkte zu verlangen und überweis einfach das Geld zurück. Denn bei Lebensmitteln lohnen sich die Rücksendungen für das Unternehmen nicht. "Die Rückgaberichtlinien von Lebensmitteln variieren je nach Art und Beschaffenheit des Produkts", zitiert die Amazon-Sprecherin Christine Maukel, die sich nicht konkreter zu der Betrugs-Masche äußern wollte. Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Neumuenster“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast