TORREMOLINOS - droht eine Insekten-Plage in Südspanien?

Hier kommst Du in die Bereiche die zu Südspanien, also nach Andalusien gehören!
Klick/Tipp auf die Landkarte und sieh, was es für weitere Rubriken gibt!

Bild * Bild
Schon seit 1999 ist Uwe's Spanien-Portal in diesem Bereich aktiv!

Bild * Bild * Bild *
Auch als GAST funktioniert dies natürlich!

Bild*Bild*Bild*Bild*Bild*Bild*Bild*

Jedoch hat sich einiges im Laufe der Jahre geändert und mittlerweile ist ja auch aus dem Spanienportal
nun das UnserPORTAL NETZ geworden.
Gern sind wir auch für Kooperation und Unterstützung bereit. Denn miteinander lässt sich bekanntlich immer mehr erreichen.
.
Forumsregeln
Du befindest Dich im Bereich Südspanien, also Andalusien !
Bild * Bild
Schon seit 1999 ist Uwe's Spanien-Portal in diesem Bereich aktiv!

Bild * Bild * Bild *
Auch als GAST funktioniert dies natürlich!

Bild*Bild*Bild*Bild*Bild*Bild*Bild*

Jedoch hat sich einiges im Laufe der Jahre geändert und mittlerweile ist ja auch aus dem Spanienportal
nun das UnserPORTAL NETZ geworden.
Gern sind wir auch für Kooperation und Unterstützung bereit. Denn miteinander lässt sich bekanntlich immer mehr erreichen.
.
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Administrator
Beiträge: 2123
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

TORREMOLINOS - droht eine Insekten-Plage in Südspanien?

Beitragvon Uwe » Sa 9. Jun 2018, 11:48

TORREMOLINOS - droht eine Insekten-Plage in Südspanien?
Laut einem aktuellen Bericht vom 09.06.2018 waren in der Donnerstag Nacht einige Restaurants gezwungen ihre Pforten zu schließen, da die Betreiber einfach keine Chance gegen die hereinbrechenden "geflügelten Insekten-Horden" hatten. Die Anzahl war übermächtig und die Menschen hilflos.
Geschehen war das ganze am Strand LA CARIHUELA von Torremolinos und die einrechenden Horden, mit denen man zu tun hatte waren Fliegende Ameisen!

Zum Original Bericht in der DIARIOSUR (spanisch)

Auch gestern schon wurde ich auf entsprechende Berichte in den sozialen Medien aufmerksam, die sich jedoch mit anderen Bereichen aus Andalusien beschäftigten und noch nicht die Küste direkt betrafen! Falls weitere Berichte eintreffen, werde ich natürlich hier informieren...
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!

............................................................................................................................
Uwe Jacob (Düsseldorf)
www.FairKontakt.de

weitere QuickInfos ansehen oder schau in die GOOGLE+ Community (öffentlich)

Zurück zu „Sued-Spanien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast