Kläranlage Nerja

Hier kommst Du in die Bereiche die zu Südspanien, also nach Andalusien gehören!
Klick/Tipp auf die Landkarte und sieh, was es für weitere Rubriken gibt!

Bild
Hier siehst Du den Bereich, der schon seit 1999 vom Spanien-Portal bearbeitet wurde!

Bild * Bild * Bild * Bild *

Bild * Bild * Bild

Jedoch hat sich dazu einiges im Laufe der Jahre geändert und mittlerweile ist ja auch aus dem Spanienportal
nun UnserPORTAL geworden. Überwiegend sind wir nur noch für den Bereich der Provinz MALAGA, und dort auch
überwiegend im Bereich der Gemeinde TORROX aktiv durch unsere User. Für alles andere gibt es genügend andere
User im Internet denen wir viel Glück und hoffentlich den gleich Enthusiasmus, sowie Erfolg wie bei uns wünschen!
Gern sind wir auch für Kooperation und Unterstützung bereit. Denn miteinander lässt sich bekanntlich immer mehr erreichen.
.
Forumsregeln
Du befindest Dich nun im Bereich SÜDSPANIEN
... der im Grunde nur die autonome Region Andalusien umfasst.
Bild
( ©CC2.0 Manfred Wernet AT )
Informationen zur Autonomen Region ANDALUSIEN sind in wikipedia zu finden!

Bild * Bild * Bild * Bild *

Bild * Bild * Bild

Wähle nun bitte in den Unter-Rubriken den Bereich der Dich interessiert und wo Du etwas einfügen möchtest!
Sollte keine passende Rubrik vorhanden sein, wende Dich bitte per Nachricht an den ADMIN!
.
Benutzeravatar
WuschelRaven
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 37
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 11:27
Wohnort: Kaufungen
Geschlecht:
Zodiac: Aries

Kläranlage Nerja

Beitragvon WuschelRaven » Do 12. Okt 2017, 12:25

Habe gerade auf der Internetseite der Costa Nachrichten folgenden Bericht gefunden über eine nicht endend wollende Geschichte.
Nerja und die Kläranlage. Hier der Bericht. : https://www.costanachrichten.com/costa- ... fgenommen/
Torrox der Traum kann wahr werden

Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 1050
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Re: Kläranlage Nerja

Beitragvon Uwe » Do 12. Okt 2017, 13:07

Gut aufgegriffen ... aber, das ist nun mal die "Never ending Story" aus der Axaequía ;-)
Wundert mich das die CSN überhaupt noch darüber berichtet, ein Zeichen, das sie durch den Bericht in der spanischen SUR aufmerksam ruden der kurz zuvor veröffentlicht wurde, aber selbst der war schon wieder hinfällig ... wird doch eh alles aus EU-Geldern = erst bezahlt, dann zahlt NERJA die Strafen, und dann = ein ewiger Kreislauf! Ende vom Lied, die Touris beschweren sich über ... due wisst ja, die "Bildchen" die stellenweise kursieren im Internet ... und - im nächsten Jahr dann wieder von vorn :-(

Bis mal jemand richtig mit der Faust auf den Tisch klopft und NERJA die Subventionen streicht! - Endgültig!
.


Zurück zu „Sued-Spanien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast