WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Kiel - Spahn: Masern-Impfpflicht soll Gesetz werden - Kein Impfnachweis, keine Kita

Hier kommst Du zur STADT KIEL die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6259
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Kiel - Spahn: Masern-Impfpflicht soll Gesetz werden - Kein Impfnachweis, keine Kita

Beitragvon Sonja » So 5. Mai 2019, 08:04

In mehreren Regionen Deutschlands droht eine Masernwelle. Die Bundesregierung prüft daher jetzt eine Impfpflicht für Kinder gegen Virusinfektionen. Zwar gelten hierzulande bis zu 97 Prozent aller Schulkinder als geimpft, die meisten von ihnen sind aber nur einmal geimpft. Um wirkungsvoll gefährliche Kinderkrankheiten wie eben Masern zu bekämpfen, empfehlen Experten eine zweifache Impfung. Und eine Auffrischung im Erwachsenenalter. Doch gerade bei der zweiten Impfung und dem Auffrischungs-Pieks gelten die Deutschen als impfmüde. So ist es nicht verwunderlich, dass bei den aktuell aufgetreten Masern-Fällen viele Jugendliche und Erwachsene betroffen sind. Daneben gibt es aber auch eine kleine Zahl von Menschen, die Impfen grundsätzlich ablehnt, aus ideologischen Gründen, oder wegen diverser Vorerkrankungen ihrer Kinder, oder weil sie nicht an die Wirksamkeit der Impfmittel glauben. Tatsächlich gibt es keine Studien über den Impferfolg, sagt Dr. Jürgen Otten vom Gesundheitsamt Koblenz. Es seien aber jahrzehntelange Erfahrungswerte, die belegen: wer sein Kind zwei mal impfen lässt, einmal im Kindesalter, dann im Jugendlichenalter, der habe eine 98-prozentige Sicherheit, dass das Kind nicht an einer der gefährlichen Kinderkrankheiten erkrankt. Dabei geht es nicht nur um Masern, sondern auch um Mumps, Keuchhusten und Röteln. Eine Liste über empfohlene Standardimpfungen für alle Altersgruppen gibt der Stiko-Impfkalender! Genaueres im Link hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Kiel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast