Ein außergewöhnlicher Erste-Hilfe-Kursus - Hundeführerschein

Hier kommst Du zur
Gemeinde BARßEL!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um die Gemeinde-Infos aufrurufen: Diese Gemeinde gehört zum NiedersachsenPORTAL
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4314
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ein außergewöhnlicher Erste-Hilfe-Kursus - Hundeführerschein

Beitragvon Sonja » Do 29. Jun 2017, 16:37

Der Kursus "Erste Hilfe am Hund" ist Teil eines Projekts an der Soesteschule Barßel, in dem die Kinder die Grundlagen für den Hundeführerschein erarbeiten. Die Erste Hilfe gehört dazu. Ablegen werden die Kinder den Hundeführerschein nicht, dafür müssten sie mindestens 16 Jahre alt sein. Der Bordercollie schaut mit einem treuherzigen Augenaufschlag in die Kindergesichter um ihn herum, die ihn neugierig betrachten. "Tom hat sich die Wolfskralle herausgerissen", sagt Carsten Wessels, Trainer für Erste Hilfe im Ortsverband Cloppenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe. "Was müsst ihr jetzt tun?" Die Kinder überlegen, einige melden sich: "Die Wunde sollte mit einem Verband bedeckt werden." "Genau richtig", lobt Wessels und macht vor, wie es richtig geht. Tom macht geduldig mit, obwohl er nicht wirklich verletzt ist. Aber es scheint, als wisse er genau, dass er jetzt leidend aussehen muss. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Barssel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast