Betzdorf - Mietrecht: Wann das Fahrrad in die Wohnung darf - Nutzung von Fahrradständern verpflichtend!

Hier kommst Du in das
Gemeinde BETZDORF!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde BETZDORF!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4846
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Betzdorf - Mietrecht: Wann das Fahrrad in die Wohnung darf - Nutzung von Fahrradständern verpflichtend!

Beitragvon Sonja » Di 4. Sep 2018, 16:59

Aus Angst vor Diebstahl nehmen manche Fahrradbesitzer ihr Gefährt in die Wohnung und stellen es dort ab. Das aber kann der Vermieter in Hausordnung oder Mietvertrag untersagen, wenn er geeignete Abstellmöglichkeiten bietet. Ein Fahrradkeller oder auch Fahrradständer im Innenhof können dazu zählen. Beim Tragen in die Wohnung wiederum könnte das Treppenhaus beschädigt werden, was natürlich nicht im Interesse des Vermieters ist. Wegen Mangels an Platz im Haus müssen die Fahrräder aber seiner Einschätzung nach nicht auf dem Bürgersteig bleiben. "Die Gefahr, dass ein Fahrrad dort geklaut wird, ist zu hoch." In solch einem Fall dürften Mieter ihr Rad in die Wohnung mitnehmen. Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Betzdorf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast