WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !
! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!
Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Lengerich - Ein perfektes Rührei?: Dann gehört diese Zutat auf keinen Fall ins Rührei!

Hier kommst Du zur
Gemeinde LENGERICH!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier bist Du in der
Gemeinde LENGERICH!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6252
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Lengerich - Ein perfektes Rührei?: Dann gehört diese Zutat auf keinen Fall ins Rührei!

Beitragvon Sonja » So 23. Dez 2018, 08:56

Rührei gehört für die Deutschen zu einem gelungenen Frühstück. Doch eine Zutat hat darin ganz und gar nichts verloren, behauptet ein Experte. Rührei mit Tomate, Schinken oder Spinat? Egal, wie mit welchen Extras Sie Ihr Rührei zubereiten: Eine Zutat sollten Sie ab sofort von Ihrer Liste streichen, wie ein Koch-Experte verrät. Robby Melvin, Leiter der Testküche des Magazins "Southern Living", rät dringend davon ab, die Eier mit Milch oder Sahne zu strecken, so wie es viele Hobbyköche machen. Denn diese führe lediglich dazu, dass der gute Geschmack verwässert und das Rührei zu einem blassen und gummiartigen Etwas verkommt. Das beste Rührei erhalten Sie laut Melvin, wenn Sie Butter in der Pfanne bei mittlerer Temperatur goldgelb schmelzen lassen, die Eier in einem Schüsselchen verrühren und dann in die Pfanne geben. Eier anschließend stocken lassen, dann den Spatel immer wieder über den Pfannenboden ziehen, bis das Rührei fertig ist. Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Lengerich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast