Ja nicht in den POOL pinkeln!

Themen die wohl uns alle angehen ... und die 'Unter-Rubriken' die hier wohl hingehören!?

Bild * Bild * Bild * Bild * Bild * Bild

Auch hier in die Rubriken können gern alle registrierten User ihre Beiträge einfügen ;-I
.
Forumsregeln
Du befindest Dich hier im Bereich WELTWEIT - Themen die wohl uns alle angehen
und die 'Unter-Rubriken' die hier wohl hingehören!?

Bild * Bild * Bild * Bild * Bild * Bild * Bild

In diesem Bereich können ALLE USER = LESEN, Beiträge EINFÜGEN können jedoch nur registrierte User!
.
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 1891
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Ja nicht in den POOL pinkeln!

Beitragvon Uwe » Sa 8. Apr 2017, 14:02

Also liebe Leute, diesen Text SOLLTEN wirklich alle lesen!!!
Ich denke einfach mal, JEDER und zwar OHNE AUSNAHME - wirklich JEDER von uns hat es schon getan! Schüttel NICHT den Kopf!

In den POOL PINKELN, -lach- das wird wohl bei Euch, genauso wie bei mir auch, der 'normale Effekt' sein, wenn Ihr das hier lest. Aber, lest BITTE
weiter, dann werdet Ihr genauso erstaunt sein, wie auch ich, was noch kommt!?

Wissenschaftler von Universitäten in Peking und auch in Indiana berichten in Fachmagazinen darüber, das sie festgestellt haben, bei der Vermischung von Chlor und Harnsäure bilden sich „flüchtige Desinfektionsnebenprodukte“ wie ,zum Beispiel, Trichloramin (kann die Atemwege schädigen) , oder sogar Chlorzyan , (wurde sogar früher als Kampfstoff genommen) - man gehe zwar davon aus, das sich jeweils wenig davon bilde, jedoch findet es trotz allem den Weg in den Körper, wo es sich zunächst sammelt!

Laut einem Video der in Washington ansässigen American Chemical Society sammeln sich IN JEDEM SCHWIMMBECKEN 30 bis 80 Milliliter pro Person! (muss man sich mal vorstellen!)

Und jetzt kommts: Das URIN IM BECKEN, bzw. die dadurch entstandenen 'Nebenprodukte' sind übrigens für den allseits beliebten Schwimmbad-Geruch zuständig! (noch Fragen???)

Zum Abschluss bleibt also NUR der Tipp:
Bitte UNBEDINGT die Toiletten benutzen und hinterher UNBEDINGT DUSCHEN bevor ihr wieder in den Pool geht!

(quelle: msn/Travelbook, 7.Apr.'17)

Beste Grüße und einen schönen und GESUNDEN Urlaub!!! Euer Uwe ;-) :UJ:
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!

............................................................................................................................
#UnserPORTAL #UwesSpanienPORTAL UnserPORTAL @ Twitter
Uwe ist der ADMIN von UnserPORTAL (ehemals SPANIEN-PORTAL - seit 1999)
und für die User gern jederzeit von 08 bis 19 Uhr telefonisch erreichbar!
Telefon: 0211/94215940
GOOGLE+ Community (öffentlich)

Benutzeravatar
tom
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 40
Registriert: Do 22. Dez 2016, 12:29
Wohnort: Bayern
Geschlecht:
Zodiac: Gemini

Re: Ja nicht in den POOL pinkeln!

Beitragvon tom » Di 11. Apr 2017, 21:36

Moin,
bin und war nie ein Poolpinkler. Aber ein Leistungssportler im Bereich Schwimmen. (Früher so 1970-1985)
Habe davon Bandscheiben - Probleme, wie zum Beispiel: drei neue Bandscheiben im HWS_Bereich, incl Versteifung über 5 Wirbel erhalten/bekommen.
Bei Wettkämpfen mit Hunderten Teilnehmern, in kleinen 25m-Becken und auch in vielen 50m-Becken,oder auch Clorgas-Unfälle miterlebt, aber aber nie Probleme mit Urin anderer Leute im Schwimmbecken bekommen.
Im Gegenteil nach Trainings um 3-5000m "roch" man immer so frisch und sauber, nach Chlor (Lach, kein Smiley zur Hand)
Sorry vergass zu sagen das ich mal zeitweise als Bademeister gearbeit und auch hunderte Stunden als Wasserwachtler dort verbracht habe.
Ich denke eher einer ist empfindlich , der andere nicht.
PS: Ich war schon vor 20 Jahren empfindlich ,bei dem "guten und sauberen" Diesel-Kraftstoff, mit bestem Gruß


Zurück zu „Weltweit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast