Landkreis Fürstenfeldbruck - Allergiepflanze Ambrosie viele Allergiker werden es bereits spüren

Hier kommst Du zum Bereich von FÜRSTENFELDBRUCK
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
Die Informationen zum Wappen und zu Fürstenfeldbruck findest Du in wikipedia!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich von FÜRSTENFELDBRUCK
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4182
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Landkreis Fürstenfeldbruck - Allergiepflanze Ambrosie viele Allergiker werden es bereits spüren

Beitragvon Sonja » Mi 23. Aug 2017, 07:12

Die Pollen der Ambrosie zählen zu den stärksten Allergieauslösern. Sie können zu schweren heuschnupfenartigen Symptomen und Asthma führen. Deswegen ruft das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege seit 10 Jahren mit einem Aktionsprogramm zur Bekämpfung dieses Einwanderers auf. Nur bei konsequenter Bekämpfung kann diese Pflanze an der weiteren Ausbreitung in unserer Region gehindert werden. Die Ambrosie (wegen der Ähnlichkeit mit dem häufigen Beifuß auch Beifuß-Ambrosie genannt) entwickelt sich meist auf offenen Flächen (Brachflächen, entlang von Straßen und Gleisen), aber auch speziell in Gärten an Vogelfutterplätzen. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Fuerstenfeldbruck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast