Pferde machten Side-Seeing-Tour durch Suhler Innenstadt

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 1445
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Pferde machten Side-Seeing-Tour durch Suhler Innenstadt

Beitragvon Sonja » Sa 12. Aug 2017, 06:48

Die insgesamt 7 Tiere waren aus einer Koppel im Bereich der Kefersteinstraße am Domberg ausgebrochen und galoppierten bergab in Richtung Stadtzentrum. Kurze Zeit später befanden sich die Tiere auf einer vierspurigen, vielbefahrenen Straße und bewegten sich in Richtung Bahnhofskreuzung. Verkehrsteilnehmer stellten sich umgehend auf diese Situation ein, sodass niemand zu Schaden kam. Dabei machten es die Tiere den Kraftfahrern auch leicht, da sie in der Gruppe blieben und meist die rechten Fahrstreifen nutzten. Nach etwa 1,5 Kilometern bogen die Pferde dann in Richtung Suhl Neuendorf ab und konnten durch Polizeibeamte im Bereich "Am Sehmar" gesichtet und angehalten werden. Hier wurden sie wenig später dem zwischenzeitlich informierten Besitzer übergeben. Dieser brachte die Pferde auf eine in der Nähe befindliche Ersatzkoppel. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Suhl“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast