Seite 1 von 1

Hexacopters mit Wärmebildkamera sucht Rehkitze

Verfasst: Fr 30. Jun 2017, 17:46
von Sonja
Mit gereckten Köpfen steht eine Gruppe Jäger zusammen mit Landwirt Dirk Westrup an dessen Feldrand. Gespannt verfolgen sie den zwischen 12 und 17 Metern hoch fliegenden Hexacopter, der die Fläche systematisch abfliegt und von Drohnenpilot Carsten Kemna über Fernbedienung gesteuert wird. Neben Kemna arbeitet sein Bissendorfer Kollege Sven Pots. Er trägt eine First-Person-View (FPV)-Brille mit Bildschirm und sieht so ganz genau das Wärme- sowie das Videobild, das die am Hexacopter angebrachte Kamera überträgt. In diesem Frühling haben die Kitzretter ihr Projekt, das sie den Jägern im Winter auf Versammlungen vorstellten, neu eingeführt. Das Interesse seitens Landwirten und Jägerschaft ist groß. Genaueres HIER im Text