Warum Meller Briefträger 1917 Posstsendungen hortete ?!

Herzlichen Dank an User 'siggi-01' für dieses Bild!
Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Forumsregeln
Bild
Herzlichen Dank an User 'siggi-01' für dieses Bild!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2212
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Warum Meller Briefträger 1917 Posstsendungen hortete ?!

Beitragvon Sonja » Di 1. Aug 2017, 08:37

Der 23-jährige Zusteller sollte zwischen Mitte Mai und Ende Juni mehr als 1.900 Postsendungen in Melle-Mitte austragen. Doch etliche Kunden warteten vergeblich auf ihre Post und beschwerten sich bei dem Unternehmen. Die eingeschaltete Polizei durchsuchte die Wohnung des zuständigen Boten. In der Wohnung selbst fanden die Beamten 185 Postsendungen; 1025 weitere und unzählige Mengen an Werbung in der Garage. Wo die restlichen rund 700 Postsendungen geblieben sind, sei unklar. Mehr im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Melle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast