Ludwigshafen - Festival des Deutschen Films: Phänomen Iris Berben mit Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet

Hier kommst Du in die
Gemeinde LUDWIGSHAFEN!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde LUDWIGSHAFEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5183
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ludwigshafen - Festival des Deutschen Films: Phänomen Iris Berben mit Preis für Schauspielkunst ausgezeichnet

Beitragvon Sonja » So 26. Aug 2018, 17:06

Auf dem Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen hat die Schauspielerin Iris Berben am Abend den Preis für Schauspielkunst erhalten. In ihrer Dankesrede sagte sie, der Preis sei eine wunderbare Ehre und Wertschätzung. Michael Kötz begründete die Auszeichnung damit, dass Berben eine ganz große Persönlichkeit der Schauspielkunst sei und alle ihre Rollen mit riesengroßer Leidenschaft ausfülle. Dem breiteren Publikum wurde Berben 1978 durch "Zwei himmlische Töchter" unter der Regie von Michael Pfleghar bekannt. Neben zahlreichen Fernseh- und Kinofilmen drehte sie zusammen mit Diether Krebs die Comedy-Reihe "Sketchup" und war die Protagonistin in der ZDF-Krimi-Reihe "Rosa Roth". Genaueres hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Ludwigshafen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast