WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Arnsberg - Kettcar! Das vermeidbare Ende einer Konsumikone: Dem Kettcar droht das Aus

Hier kommst Du zur
Gemeinde ARNSBERG!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Gemeinde ARNSBERG!

Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Nähere Infos zu ARNSBERG gibt es übrigens HIER
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6261
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Arnsberg - Kettcar! Das vermeidbare Ende einer Konsumikone: Dem Kettcar droht das Aus

Beitragvon Sonja » Do 8. Nov 2018, 07:27

Bereits über 50 Jahre ist es her, dass das erste KETTCAR das KETTLER-Werk in Ense-Parsit verließ und damit den Grundstein für eine unglaubliche Erfolgsgeschichte "Made in Germany" legte. Über 15 Millionen Modelle wurden seither weltweit verkauft. Auch Formel 1 Feeling: Mit der offiziellen VIP-Rennlizenz geht es beim KETTCUP für die Fahrer genau wie bei den Profis vor dem Start in die Boxengasse. Nach Warm-Up und Qualifying wartet auf die Teilnehmer das große Finale: Auf dem bis zu 200 Meter langen Parcours gehen die Kinder in drei Altersklassen auf entsprechenden KETTCARs an den Start. Wer auf der Geraden richtig Gas gibt und sein Fahrkönnen auch bei schwierigen Schikanen richtig einsetzt, sichert sich bei der Siegerehrung den begehrten Titel. Doch nun das Aus?! Und über 700 Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel. Bitter: Die mögliche Pleite hätte sich verhindern lassen. Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Arnsberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast