Harte Zeiten am Bahnhof Rendsburg für Rollstuhl-Fahrer

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2788
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Harte Zeiten am Bahnhof Rendsburg für Rollstuhl-Fahrer

Beitragvon Sonja » Do 27. Jul 2017, 07:09

Der Aufzug zu den Gleisen 3 und 4 im Rendsburger Bahnhof fällt seit Wochen immer wieder aus. Mindestens seit Sonntag funktioniert er gar nicht mehr. Rollstuhlfahrer können dadurch keine Zugfahrten von Rendsburg nach Schleswig, Flensburg oder Husum unternehmen. Wer aus Richtung Hamburg anreist, kann den Bahnsteig nur über die Treppe verlassen. Jan Philipp Ohm hat kein Verständnis für die Ausfälle. „Das ist ein Witz. Das ist ein Fahrstuhl und kein Hexenwerk. Rendsburg ist keine Kleinstadt. Hier leben genug Rolli-Fahrer. Das ist so nicht hinzunehmen.“ Wöchentlich fährt er per Zug nach Hannover und zurück. Mehr im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Hier geht es zu Meine Fotos bei FLICKr *** Ich bin Mitglied in der UnserPORTAL-FotoGruppe

Zurück zu „Rendsburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast