Rendsburg - EISENBAHNHOCHBRÜCKE - Anwohner genervt von quietschenden Zugbremsen, rieselnder Rost

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2728
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Rendsburg - EISENBAHNHOCHBRÜCKE - Anwohner genervt von quietschenden Zugbremsen, rieselnder Rost

Beitragvon Sonja » Mi 1. Nov 2017, 07:29

Zu den Anliegern entlang der Hochbrücke gehört seit 45 Jahren auch Anna-Luise Pantel in der Wilhelm-Hartz-Straße. Das Dröhnen der Räder, das Quietschen der Bremsen! Die bis zu 835 Meter langen Güterzüge auf der Strecke zwischen Maschen und Padborg/Dänemark, wie die Deutsche Bahn auf Nachfrage erklärte, und die doppelstöckigen Personenzüge würden besonders stark nerven. Auch der Rostflug durch die Züge, ist ein Ärgernis. Genaueres HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Hier geht es zu Meine Fotos bei FLICKr *** Ich bin Mitglied in der UnserPORTAL-FotoGruppe

Zurück zu „Rendsburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast