Osterhofen - Eine Besamungsstation aus Oberbayern bezahlte 39000-Euro für hornlosen Zuchtbullen Manolos-Sohn

Hier kommst Du zum Bereich von OSTERHOFEN
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich von OSTERHOFEN
Bild * Bild
Weitere Informationen zum Wappen und zu Osterhofen findest Du auch in wikipedia!

Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4836
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Osterhofen - Eine Besamungsstation aus Oberbayern bezahlte 39000-Euro für hornlosen Zuchtbullen Manolos-Sohn

Beitragvon Sonja » Mi 18. Jul 2018, 18:01

Beim Juli-Zuchtviehmarkt in Osterhofen waren Interessante Bullen angeboten worden. Bei der Auktion bei waren mehrere Besamungsstationen aus Bayern und Österreich dabei. Einen langen Bieterwettstreit lieferten sie sich um das Zuchttier von Stefan Penkofer aus Frankenried, Gemeinde Geiersthal, Lkr. Regen. Am Ende kam eine stattliche Summe von 39000 Euro für den Bullen zusammen. Penkofers Zuchtier war deswegen so begehrt, weil es sich um einen reinerbig hornlosen Manolo-Sohn handelte, dessen künftigen Nachkommen dieses Bullen ebenfalls hornlos sind. Einzelheiten gibt es hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Osterhofen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast