Jungfräulicher Rechner schon nach erstem Kontakt mit Facebook zugemüllt...

Online Einkaufen - oder doch lieber -per pedes- bei einem Bummel mit der Partnerin oder dem Partner REGIONAL wieder einmal in die örtlichen Geschäfte schauen?
Wie dem auch sei, HIER in diesem Forenbereich könnt ihr auch in UnserPORTAL gerne Eure Tipps und Empfehlungen an andere User weitergeben! Auch GÄSTE können hier natürlich gern schreiben!

Bild * Bild
Aufgrund einer tollen Anregung durch TOM habe ich heute (22.07.2017) diese RUBRIK eingerichtet!
Hier können ALLE sehr gern LINKS zu Online-Adressen einfügen, unter denen man günstig und vor allem,
unkompliziert und ohne "Schmuh" gefahrlos online einkaufen kann! Also bitte NUR Adressen einfügen, die man
selbst schon OHNE PROBLEME getestet hat und bisher mit GUTEN ERFAHRUNGEN davon überzeugt ist!

DANKE nochmal an TOM für die Anregung!!!
Forumsregeln
Online Einkaufen - oder doch lieber -per pedes- bei einem Bummel mit der Partnerin oder dem Partner REGIONAL wieder einmal in die örtlichen Geschäfte schauen?
Wie dem auch sei, HIER in diesem Forenbereich könnt ihr auch in UnserPORTAL gerne Eure Tipps und Empfehlungen an andere User weitergeben! Auch GÄSTE können hier natürlich gern schreiben!

Bild * Bild
Du befindest Dich im Bereich für EINKAUF-TIPPS
die von User zu User sehr gern weiter gegeben werden können in UnserPORTAL!
Hier ist es auch erlaubt, die Einkaufs-Tipps als "Sponsor-Link" einzufügen, aber NUR,
sofern man tatsächlich selbst schon gekauft und wirklich vom Händler überzeugt ist!
Also bitte NUR Tipps eingeben, die tatsächlich zu seriösen Anbietern führen!
(mit "Sponsor-Link" ist gemeint, das Ihr selbst eine Vergütung oder ähnliches bekommt für die Empfehlungt!)
.
Benutzeravatar
Uwe
Administrator
Beiträge: 1810
Registriert: So 18. Dez 2016, 14:02
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Capricorn
Kontaktdaten:

Jungfräulicher Rechner schon nach erstem Kontakt mit Facebook zugemüllt...

Beitragvon Uwe » Do 8. Feb 2018, 12:34

Jungfräulicher Rechner schon nach erstem Kontakt mit Facebook zugemüllt... ob das so ganz im Sinne des Erfinders ist?
Aber lasst mich von Anfang an erzählen:
Wie ich ja schon berichtete, hatte Sonja ihren Rechner gehimmelt. OK, sie war ja nur indirekt Schuld - die wirkliche Schuld lag bei Bonnie, unserem schwarzen Wildfang -grins- Diese war nämlich so unglücklich von oben auf die Arbeitsfläche bei Sonja gesprungen, das der Bildschirm des Laptops sich verabschiedete und somit natürlich einen erheblichen Reparaturkosten Bescheid aufrufen würde. Langer Rede, kurzer Sinn - ich schaute im Netz nach einem Ersatz-Rechner und wurde fündig, wo ich schon einmal sehr günstig an ein Gerät gekommen war.

Bei einer Firma die sogenannte "Firmen-Rückläufer" aufkaufte, es gibt auch etliche andere Bezeichnungen, diese dann als -gebrauchte und geprüfte Ware- wieder in den Handel bringt, sogar mit Garantie! ... wurde ich WIEDER EINMAL fündig und kaufte nun auch für Sonja ein "neues" Notebook.
Aus vorangegangenen -Recherchen- wusste ich das der Rechner vor gar nicht langer Zeit einen Neupreis von über 1.200 Euro hatte und über eine entsprechende Ausstattung verfügte, inklusive einem i5-Prozessor, jedoch OHNE DVD-Laufwerk verkauft wurde. Dies störte mich jedoch nicht, denn Windows 10 Home war schon vorinstalliert. Bestellung abgeschickt und schon traf das Gerät nach nur knapp 3 Werktagen bei uns ein.
Für sage und schreibe 150 Euro Endpreis!

Ich erzähle / schreibe dies extra so ausführlich um einfach mal vor Augen zu führen, damit hier wieder einmal gezeigt werden soll - WIR ALLE sollten die "kleinen Firmen" unterstützen und auch gern darüber schreiben / berichten, damit diese auch in der Zukunft existieren können! Ich selbst habe bei dieser Firma schon vor über 2 Jahren genau den gleichen Rechner gekauft, nutze ihn seitdem täglich OHNE JEGLICHES PROBLEM und bin rundherum zufrieden! Gekauft habe ich meinen Rechner damals für knappe 180 Euro! Ist doch irre - oder? Und wie gesagt, der Neupreis des Geräts liegt bei über 1.200 Euro, dementsprechend auch Schnelligkeit und Ausstattung!

Einziger Tipp von meiner Seite: Man sollte natürlich sein Gerät immer pflegen und aktuell halten! Womit ich NICHT den Putzlappen und Tuning meine! -grins-

OK, nun aber zum eigentlichen Thema = Rechner jungfräulich und beim ersten Kontakt mit Facebook vollgemüllt

Ich habe also nun den Rechner für Sonja in Empfang genommen, ausgepackt und eingeschaltet, somit die Grundinstallation vorgenommen. Direkt im Anschluss auch geschaut ob alles in Ordnung ist = für GUT befunden. Bei Sonja aufgestellt und nun an ihrem "Arbeitsplatz" ans Netz gehängt...

Erster Kontakt mit Facebook ... und Login damit dieser in der Zukunft vom Gerät auch automatisch vorgenommen wird. - Aus irgendeinem Gefühl heraus dachte ich mir, nach dieser ersten Aktion, lassen wir doch einmal eine Prüfung durchlaufen, was nun so im Hintergrund passiert ist!?

Und siehe da, innerhalb von nur wenigen Sekunden hatte ich das Ergebnis auf dem Bildschirm: 26 Malware / nicht erwünschte Adware Treffer nach nur einem Login bei Facebook ... und da stellt sich mir doch ganz ehrlich die Frage LEUTE MUSS DAS WIRKLICH SEIN???

Der normale User bekommt das ja nicht mit, wird auch nicht gefragt ... hat es aber auf dem Handy / in seinem PC ...

Ich denke einfach mal, dafür hat sich wohl keiner das Internet ins Haus geholt! Internet soll doch SPASS machen!

Euer Uwe :-) :UJ:

Zurück zu „EINKAUF-TIPPS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast