ACHTUNG Hundehalter: Staupe bei Füchsen aufgetreten

Hier kommst Du in den
RHEIN-LAHN-KREIS!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich im
RHEIN-LAHN-KREIS!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5183
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

ACHTUNG Hundehalter: Staupe bei Füchsen aufgetreten

Beitragvon Sonja » Di 1. Aug 2017, 16:35

Jetzt wurden auch in Region um Pohl (Verbandsgemeinde Nassau) verendete Füchse aufgefunden, von denen zumindest einer von der Staupe befallen war. Anfang des Jahres waren befallene Füchse im Bereich des hessischen Landkreises Limburg-Weilburg, dicht an der Grenze zur Verbandsgemeinde Hahnstätten, gefunden worden. Dem Anschein nach "wandert" diese Tierkrankheit nun weiter nach Westen und hat nun auch die Mitte des Rhein-Lahn-Kreises erreicht. Die Staupe ist eine Viruserkrankung, die zwar für den Menschen ungefährlich ist, doch kann das Virus nicht nur Wildtiere, sondern auch Haustiere befallen. Genaueres im Text HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Rhein-Lahn-Kreis“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast