Notfälle - Wegen Bombenentschärfung müssen Reisende mit Einschränkungen rechnen

Hier kommst Du in die
Stadt KOBLENZ!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Duch in der
Stadt KOBLENZ!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 2555
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Notfälle - Wegen Bombenentschärfung müssen Reisende mit Einschränkungen rechnen

Beitragvon Sonja » Fr 1. Sep 2017, 07:44

Die Vorbereitungen für die Entschärfung eines Blindgängers in Koblenz laufen auf Hochtouren. Am Samstag müssen Busse ihre Routen ändern und etliche hundert Helfer im Einsatz sein. Wegen der für Samstag in Koblenz geplanten Entschärfung einer 500-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg werden neben dem Nah- und Fernverkehr der Bahn auch Linienbusse umgeleitet. Hiervon seien die Linien betroffen, die durch die Karthause, Goldgrube, die Südliche Vorstadt sowie am Hauptbahnhof entlang führten. Zudem könnten mehrere Haltestellen nicht angefahren werden. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Koblenz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast