KOBLENZ - Neues Radar der Bundeswehr soll Kollisionen mit Weltraumschrott verhindern

Hier kommst Du in die
Stadt KOBLENZ!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Duch in der
Stadt KOBLENZ!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4154
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

KOBLENZ - Neues Radar der Bundeswehr soll Kollisionen mit Weltraumschrott verhindern

Beitragvon Sonja » Sa 14. Okt 2017, 16:52

Ein neues Radar soll von Herbst 2018 an verhindern, dass Satelliten mit Weltraumschrott kollidieren. Standort des Radars mit dem Namen GESTRA (German Experimental Surveillance and Tracking Radar) wird ein ehemaliger Übungsplatz der Bundeswehr in Koblenz. Nach Angaben des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt kann das Gerät die Flugbahnen von im All aufgespürten Schrottteilen berechnen. Satelliten, mit denen sie zusammenstoßen würden, können dann umgelenkt werden. Genaueres HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Koblenz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast