500 Tinker sorgen in Menden für Ärger - Die illegalen irischen Camper randalieren

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 1445
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

500 Tinker sorgen in Menden für Ärger - Die illegalen irischen Camper randalieren

Beitragvon Sonja » Fr 11. Aug 2017, 16:32

rische Camper haben am Donnerstag in Menden illegal Flächen in Beschlag genommen. Das Ordnungsamt ging am frühen Abend davon aus, die sogenannten Tinker erfolgreich vertrieben zu haben. Die Hoffnung bestätigte sich nicht. Jugendgruppen zogen am Abend randalierend durch die Stadt. Leicht bekleidete Mädchen stellten sich mit aufreizenden Gesten vor Passanten. Anführer der Gruppe erklärten, in Menden bleiben zu wollen. Gegen 19.30 Uhr setzten sich die Camper dann doch Richtung Iserlohn in Bewegung. Dann tauchten die Camper plötzlich im Stadtteil Lendringsen auf. Immer mehr Gespanne fluteten geradezu das Stadtgebiet. Es handelt um Luxus-Wohnwagen und teure Autos. Polizei und Ordnungsamt hielten die Gruppe auf dem Gelände des Filterherstellers HJS in Schach. Es handelt sich ganz offensichtlich um eine Gruppe von etwa 500 Personen mit bis zu 150 Wohnwagen-Gespannen, die seit Tagen im Rheinland für Aufregung sorgt. Die Gruppe hatte bereits im Wallfahrtsort Kevelaer einen Platz verwüstet und war dann weiter auf den Platz der Rheinkirmes in Düsseldorf gezogen. Genaueres im Text HIER
...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)

Zurück zu „Menden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast