Seite 1 von 1

Cochem - Ersatzwährung für den Notfall von 15 Milliarden D-Mark - Bundesbankbunker in Cochem eine Reise in Kriegs-Zeit

Verfasst: So 17. Jun 2018, 17:15
von Sonja
Anfang der 60er-Jahre entstand in Cochem ein Bundesbankbunker, dessen eigentlicher Zweck rund 30 Jahre geheim war, denn dort wurde eine Ersatzwährung im Wert von 15 Milliarden D-Mark für den Notfall gelagert. Heute kann der Bunker besichtigt werden und macht so eine Reise in die Zeit des Kalten Krieges. Eine offene Tür gibt den Weg in einen langen betongrauen Gang frei, was hier tausenden Tonnen Beton bis 1988 gelagert wurde, war ein Paradox. Wertvolle 15 Milliarden D-Mark,und wertlos zugleich. Einzelheiten gibt es hier