WICHTIGER HINWEIS
Der aktuelle Hoster von UnserPORTAL (bisher 1&1 und nun IONOS) hat leider einige Änderungen vorgenommen

Aus diesem Grund berichtet UnserPORTAL jetzt schon über GratisWegEU !


Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Oberhausen - Bei wiederholtem schwarzfahren sein Bußgeld nicht zahlt kommt ins Gefängnis?!

Hier kommst Du zur
Gemeinde OBERHAUSEN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde OBERHAUSEN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6282
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Oberhausen - Bei wiederholtem schwarzfahren sein Bußgeld nicht zahlt kommt ins Gefängnis?!

Beitragvon Sonja » Di 23. Okt 2018, 09:30

Es ist tatsächlich möglich, wegen "Schwarzfahrens", oder wie es im Juristen-Deutsch heißt: "Erschleichen von Leistungen", im Gefängnis zu landen. Und nicht wenige Inhaftierte in den Justizvollzugsanstalten Deutschlands verbüßen eine Strafe wegen Schwarzfahrens. Da es sehr viele Strafverfolgungen bezüglich des Erschleichens von solchen Leistungen gibt und das, obwohl die Anbieter öffentlicher Verkehrsmittel durchaus nicht beim ersten oder zweiten Mal Anzeige erstatten. Häufig werden die Daten gespeichert, aber die Schwarzfahrer werden erst bei wiederholten Verstößen angezeigt. Jedes Mal aber wird eine Zivilstrafe fällig, das Beförderungsentgelt in Höhe von maximal 60 Euro. Aber beim zweiten Mal steigt die Höhe der Geldstrafe, dann gibt es eine Freiheitsstrafe auf Bewährung, und letztlich ist ein Gefängnisaufenthalt von mehreren Monaten möglich. Das kommt gar nicht so selten vor! Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Oberhausen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast