Ibbenbüren - Auch Privatpersonen sollten EPS-Nester entfernen lassen - Täglich neue Meldungen über giftigen Raupen

Hier kommst Du zur
Gemeinde IBBENBÜREN!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde IBBENBÜREN!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4154
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ibbenbüren - Auch Privatpersonen sollten EPS-Nester entfernen lassen - Täglich neue Meldungen über giftigen Raupen

Beitragvon Sonja » Do 14. Jun 2018, 07:13

EPS, das ist das Kürzel, für den Eichenprozessionsspinner. Die Mitarbeiter einer Schädlingsbekämpfungsfirma haben regelmäßig mit den Raupen und ihren giftigen Brennhaaren zu tun. Das ist kein Spaß, wenn sie da rangehen, dann nur mit Schutzanzug und Vollmaske, sie wissen um die heftigen allergischen Reaktionen, die die Berührung mit den feien Brennhaaren des Spinners auslösen können. Damit sich der Eichenspinner nicht im nächsten Jahr noch weiter ausbreitet, sollten auch Privatpersonen, die eine befallene Eiche auf ihrem Grundstück haben, die Nester entfernen lassen. Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Ibbenbueren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast