Ostseeautobahn Lübeck Richtung Rostock - Untergrund zu moorig? A 20 bricht weg

Hier kommst Du zur
Hansestadt LÜBECK die zum HolsteinPortal gehört bei #UnserPORTAL.
(Klick bitte auf das ORTS-SYMBOL, oder auf das PORTAL-LOGO um Zugang zu nehmen!)
Bild * Bild
.
Forumsregeln
Du befindest Dich im Bereich der Hansestadt LÜBECK
Bild * Bild
Fotos, Informationen, Neuigkeiten, etc. gehören hier herein,
außer es gibt eine passendere Unter-Rubrik!
In wikipedia findest Du weitere Informationen über die Hansestadt Lübeck!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4174
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Ostseeautobahn Lübeck Richtung Rostock - Untergrund zu moorig? A 20 bricht weg

Beitragvon Sonja » Mi 11. Okt 2017, 07:30

Es war kein Erdrutsch, es ist der jüngste A-20-Störfall! Auf einem Abschnitt der Ostseeautobahn Richtung Rostock bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist am Montag ein gewaltiges Fahrbahnstück abgebrochen und teils um einige Meter in die Tiefe gesackt. Die Autobahnpolizei entdeckte und fotografierte bei einer Streifenfahrt den Abbruch auf der Trasse unweit der Trebeltalbrücke. Die Trasse ist ab sofort in Fahrtrichtung Rostock komplett gesperrt ebenso ist die Autobahn 20 nur noch auf einer Spur in Richtung Stettin befahrbar. Genaueres HIER
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Luebeck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast