Lörrach - Auch wenn die Zahlen rückläufig sind: Rauschtrinken bleibt ein Risiko - Dadurch verursachte Gesundheitsstörung

Hier kommst Du in die
Gemeinde LÖRRACH!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde LÖRRACH!
Bild * Bild

Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4699
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Lörrach - Auch wenn die Zahlen rückläufig sind: Rauschtrinken bleibt ein Risiko - Dadurch verursachte Gesundheitsstörung

Beitragvon Sonja » Fr 25. Mai 2018, 17:22

Alkohol-Missbrauch, dadurch verursachte Gesundheitsstörungen und insbesondere das Rauschtrinken überwiegend junger Menschen bleiben ein gesellschaftliches und gesundheitspolitisches Top-Thema. Es gab im zurückliegenden Jahr in Baden-Württemberg fast 19 000 Krankenhausfälle wegen Alkoholmissbrauch, deutlich wird dabei auch, dass dreimal so viele Männer zur Flasche greifen wie Frauen. Wird ein Jugendlicher mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, geht noch während des Klinikaufenthaltes eine Information an die Projektleitung. Diese kontaktiert dann die betroffenen Jugendlichen direkt, um frühzeitig geeignete und individuelle Suchtpräventionsmaßnahmen einleiten zu können. Einzelheiten im Link hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Loerrach“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast