Kreis Aichach-Friedberg - Es werden täglich 250 Tonnen Gurken zu Essiggurken verarbeitet wie Gewürzgurken und Cornichons

Hier kommst Du zum LANDKREIS Aichach-Friedberg
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich vom LANDKREIS Aichach-Friedberg
Bild * Bild
Sofern keine passendere Rubrik existiert,
bitte Neuigkeiten, Fotos, Termine, etc. hier herein!
Die Informationen zum Wappen und zu mehr Bereichs-Infos Aichach-Friedberg findest Du auch in wikipedia!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4961
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Kreis Aichach-Friedberg - Es werden täglich 250 Tonnen Gurken zu Essiggurken verarbeitet wie Gewürzgurken und Cornichons

Beitragvon Sonja » Sa 30. Jun 2018, 16:52

Aktuell in der Sauerkraut- und Konservenfabrik, der Firma Carl Durach in Todtenweis/Sand im Landkreis Aichach-Friedberg, hat die Gurke Hochsaison. Genau heißt das, es werden 250 Tonnen Gurken rund um die Uhr mit Lastwagen angeliefert. Circa zehn Fuhren kommen aus Niederbayern, dort werden die Gurken im größten zusammenhängenden Gurkenanbaugebiet der Europäischen Union angebaut und bei der Firma Durach zu Gewürzgurken und Cornichons verarbeitet. In Niederbayern, in den Gurken-Sammelstellen, werden die Gurken nach Größe sortiert. Genaueres gibt es hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Landkreis Aichach-Friedberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast