WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Fellbach - Diese Hausmittel wirken besser als Chemie: Frau putzt Backofen viele Jahre nicht, dann stößt sie auf Kniff

Hier kommst Du in die
Gemeinde FELLBACH!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich in der
Gemeinde FELLBACH!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen:
Bild * Bild
Sofern noch keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein.
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6403
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Fellbach - Diese Hausmittel wirken besser als Chemie: Frau putzt Backofen viele Jahre nicht, dann stößt sie auf Kniff

Beitragvon Sonja » Di 19. Feb 2019, 07:22

Es gibt einige Hausmittel, die deinen Backofen reinigen und zugleich Gesundheit und Geldbeutel schonen! Wahrscheinlich hast du sie sogar schon zu Hause: Salz, Backpulver und Zitrone, mehr braucht es nicht, um sogar hartnäckigen Schmutz im Backofen zu entfernen. Beim Kochen und Backen passiert es leider häufig, dass Speisereste im Ofen zurückbleiben. Entfernst du diese nicht sofort, werden hartnäckige Verkrustungen daraus. Trotzdem kannst du chemische Schaumreiniger oder Sprays, die dir einen blitzeblanken Backofen versprechen, getrost im Regal des Drogeriemarkts stehen lassen. Die folgenden Hausmittel reinigen Backofen samt Backblech genauso gut! Ein Päckchen Backpulver mit drei Esslöffeln Wasser vermischen. Die Backpulver-Paste sollte nicht zu dünn sein und eine cremige Konsistenz haben. Die Paste auf die verkrusteten Speisereste auftragen und etwa 30 Minuten einwirken lassen, je nach Stärke der Verschmutzung auch länger und häufigere Anwendungen. Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Fellbach“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast