WICHTIGER HINWEIS
Du möchtest gern die neusten Infos im UnserPORTAL Netz (neuer Bereich) sehen ?

Dann solltest Du GratisWegEU im Auge haben !

Alle halbe Stunde neue Informationen!

Bitte registriere Dich KOSTENLOS in GratisWEG.eu ! Es lohnt sich !

! ACHTUNG !
Achte bitte nach der Registrierung auch auf Deinen SPAM- bzw. JUNK-Mail Ordner!

Leider werden unsere Mails oftmals dort einsortiert, bis sie als erwünschte Mails gekennzeichnet werden!


Ankündigung kann oben rechts mit X ausgeschaltet werden

Kierspe - So arbeiten die Lebensretter auf vier Pfoten: Mensch und Tier als Team - Rettungshundestaffeln

Hier kommst Du in die
Gemeinde KIERSPE!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Stadt hinein zu gelangen!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde KIERSPE!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 6433
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Kierspe - So arbeiten die Lebensretter auf vier Pfoten: Mensch und Tier als Team - Rettungshundestaffeln

Beitragvon Sonja » Mi 17. Okt 2018, 10:33

Rettungshunde sind ehrenamtliche Helfer, die bei der Suche von vermissten und verschütteten Personen eingesetzt werden. Ein RH sucht völlig frei und selbständig, ohne Leine und Halsband. Es gibt 4 verschiedene Bereiche, in denen Rettungshunde eingesetzt werden. Die erste und wohl die bekannteste ist die Trümmersuche. Hier suchen Rettungshunde nach verschütteten Personen, z. B. nach Explosionen, Gebäudeeinstürzen, Flugzeugabstürzen und Erdbeben. Der Hund lässt sich weder von verschiedenen Gerüchen, Rauch oder Lärm noch durch Geräte anderer Rettungsmannschaften ablenken. Er zeigt durch Bellen die Stelle an, wo sich die verschüttete Person befindet. Als zweiten und eben so bekannten Suchbereich gibt es die Lawinensuche. Hier werden Menschen gesucht, die nach Lawinenunglücken unter Schneemassen begraben sind. Bedingt durch die niedrige Umgebungstemperatur ist eine schnelle Rettung Voraussetzung zum Überleben. Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Kierspe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast