Eberswalde - Wurstmachertradition Bewahrt - Hochsaison für Selbstgemachtes

Hier kommst Du zur
Gemeinde EBERSWALDE!
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in das Bundesland hinein zu gelangen:
Bild * Bild

Diese Gemeinde befindet sich im Bundesland BRANDENBURG,
gehört aber bei UnserPORTAL in die Gemeinsame Portal-Seite: RotkaeppchenPORTAL

.
Forumsregeln
Hier befindest Du Dich im Bereich der
Gemeinde EBERSWALDE!
Bild * Bild

Diese Gemeinde befindet sich im Bundesland BRANDENBURG,
gehört aber bei UnserPORTAL in die Gemeinsame Portal-Seite: RotkaeppchenPORTAL

.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5183
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Eberswalde - Wurstmachertradition Bewahrt - Hochsaison für Selbstgemachtes

Beitragvon Sonja » Mi 7. Feb 2018, 07:12

Im Barnim hält sich diese Tradition der Hausschlachtung seit Jahren konstant. Debatten um vegetarische Ernährung zum Trotz, die Mehrheit der Barnimer Bürger lieben Fleisch und Wurst! Wer wissen will, woher sein Essen stammt, macht es am besten selbst. Fleischermeister Manfred S. ist gestresst. Seit Wochen hat er kein freies Wochenende mehr, denn im Januar und Februar ist nämlich Hochsaison für Hausschlachtungen. Einzelheiten im Link hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Eberswalde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast