Hürth - Lage auf Markt hat sich verschärft: Klärschlamm-Verbrennung die Lösung? Die Zeit drängt

Hier kommst Du zur
Gemeinde HÜRTH!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um nach VIERSEN hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4660
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Hürth - Lage auf Markt hat sich verschärft: Klärschlamm-Verbrennung die Lösung? Die Zeit drängt

Beitragvon Sonja » Mo 2. Jul 2018, 07:44

Es gibt drei Möglichkeiten, den Klärschlamm loszuwerden: In speziellen Verbrennungsanlagen, in den Kesseln der Braunkohlekraftwerke oder als Dünger auf den Feldern. Vergangenes Jahr wurde noch ein kleiner Anteil de Schlammes durch Landwirte entsorgt, jedoch wird der Gesetzgeber dem spätestens im Jahr 2029 einen Riegel vorschieben. Die Landwirten benötigen für die Düngung, Phosphor, aber im Klärschlamm sind mehr Stoffe enthalten und nicht alle davon sind auf den Feldern und später im Grundwasser erwünscht! Phosphor ist hingegen das Problem bei der Kesselverbrennung. Einzelheiten hier im Link
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Huerth“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast