Hürther Nordmanntanne am Kriegerdenkmal an der Ritterstraße mit Waschmittel vergiftet!

Hier kommst Du zur
Gemeinde HÜRTH!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um nach VIERSEN hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 5004
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Hürther Nordmanntanne am Kriegerdenkmal an der Ritterstraße mit Waschmittel vergiftet!

Beitragvon Sonja » Fr 17. Aug 2018, 10:17

Normalerweise wird die große Nordmanntanne am Kriegerdenkmal an der Ritterstraße im Advent festlich geschmückt, doch die nächste Weihnachtfeier wird der 7,50 Meter hohe Tannenbaum nicht mehr erleben! Denn das sonst immergrüne Gehölz, ist an einer Seite braun geworden und nadelt gewaltig, bis auf Mannshöhe sind etliche Äste abgebrochen. Aber nun gab es Hinweise auf Sabotage! Als der Baum gewässert wurde, hat es kräftig geschäumt und nach Chlor gerochen. Man geht davon aus, dass die Tanne mit einem Reinigungsmittel vergiftet wurde! Einzelheiten hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Huerth“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast