Remscheid - Pflanzenschutzmittel Test von Bayer: Bienen als Versuchstiere? - Ein Besuch beim Imker

Hier kommst Du zur
Gemeinde REMSCHEID!
Bild * Bild
Klick (Tipp) auf das 'Symbol' um in die Gemeinde hinein zu gelangen!

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Forumsregeln
Du befindest Dich in der
Gemeinde REMSCHEID!
Bild * Bild

Sofern keine passendere Rubrik existiert, bitte Infos, News und Fotos hier herein!
.
Benutzeravatar
Sonja
Gal.&SP-VIP
Gal.&SP-VIP
Beiträge: 4988
Registriert: So 18. Dez 2016, 16:34
Wohnort: Duesseldorf
Geschlecht:
Zodiac: Sagittarius
Kontaktdaten:

Remscheid - Pflanzenschutzmittel Test von Bayer: Bienen als Versuchstiere? - Ein Besuch beim Imker

Beitragvon Sonja » So 27. Mai 2018, 09:37

Wer über die Landstraße von Leverkusen nach Remscheid fährt, sieht in Höhe Engelrath weite Apfelplantagen. Dort, im Versuchsgut Höfchen, ist auch der Arbeitsplatz von Volkmar Krieg. Insekten sind Teil eines Versuchs für die Zulassung neuer Pflanzenschutzmittel. Es sind immer drei Tunnel, die zu einem Versuch gehören. In einen wird zur Kontrolle nur Wasser aus ausgebracht, in den zweiten wird ein Pflanzenschutzmittel ausgebracht, das die Bauern hier in der Gegend auch ausbringen würden, und im dritten Tunnel ist die Testsubstanz. Im Feldversuch schaut Imker Krieg nun, wie sich die Bienen verhalten. Es kann sein, dass allein der Geruch einer Substanz die Bienen abschreckt und sie nicht mehr sammeln. Genaueres im Link hier
Hinweis: Jedem User steht es frei diesen Beitrag zu kommentieren,
sofern er/sie zuvor die Hinweise zum Datenschutz gelesen und akzeptiert hat!


...................................................................................................................................
1. meine Kittys - 2. meine Ruhe - 3. -gruebel- ... 4. ach ja, da war noch was - Uwe ;-)
Meine Fotos in FLICKr * Mitglied in UnserPORTAL-FotoGruppe
* Mein Twitter

Zurück zu „Remscheid“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast